Donnerstag, 7. Februar 2013

Wir sind angekommen!

Jetzt ist es soweit! Wir koennen euch neidisch machen und rot sind wir nur wegen der Sonne! ;) Das Wetter ist schwuel, was im Moment ein wenig gewoehnungsbeduerftig ist, aber das nehmen wir gerne in Kauf! Aber ich moechte von Vorne anfangen: wir sind am Dienstag von Frankfurt aus losgeflogen. Auf dem Bild sehr ihr unseren blinden Passagier Abu.
Lange haben wir ueberlegt, welches Maskottchen auf die Bilder kommt und letztendlich ist es doch unser Aeffchen geworden.
Was super war beim Flug: ich hatte mir einen Thermosbecher 
mitgenommen (danke Dr. Z.:) und daher immer genuegend zu trinken 
gehabt, nicht nur diese Minibecher.
Von mir haette man keine Bilder machen duerfen, denn ich war schrecklich verheult. Gut, dass ich jetzt erst realisiert habe, wie schwer es mir fallen wird unsere Familien fuer diese Zeit zu verlassen. Ich haette diese Reise niemals angetreten, wenn ich das gewusst haette! Der Flug ging mit India airlines und war eigentlich ganz ok. Leider konnten wir bei der laengeren Teilstrecke nach Dehli sehr schlecht schlafen. Das Essen auf dem Flug hat dem Andy gar nichts ausgemacht, war mir aber ganz eckelig - ich weiss selbst nicht warum. Auch am Flughafen war das alles gar nichts fuer mich. Gut, dass Indien keine unserer Stationen geworden ist! Auf dem zweiten, kuerzeren Flug ging alles wesentlich besser. Ich habe keine Person im Flieger registriert, die ganze Zeit ueber geschlafen und auch das Essen war eher nach meinem Geschmack! Der Andy ist ja sowieso total unkompliziert! :)
Auf dem Flughafen in Dehli habe ich schon versucht euch 
ein paar Bilder zu schicken, leider hats nicht funktioniert. :(
Dieser armt Mensch hat das Flughafengebaeude von aussen 
gereinigt, nur durch ein kleines Seil gesichert!
Abu hat auch mal rausgeschaut.
Verwunderung, weil die Digicam tatsaechlich 
endlich ein Bild geschossen hat. ;)
In Bangkok angekommen haben wir als erstes Geld abgehoben und uns eine Prepaidkarte geholt. Das Telofonieren damit ist super günstig und kostet uns nichts, wenn wir angerufen werden.
Im Zug auf dem Weg zu unserem Hostel habe ich eine kleine chinesische Freundin gefunden. Chris ist mit ihren Eltern gereist und war ganz aufgeregt! :) Kinder, die ihr das hier lest: wenn ihr sooo gut englisch koennt wie diese kleine Lady, dann koennt ihr es ihr gleichtun und wirklich mit JEDEM sprechen!
Unser Hostel ist wunderschoen und die Menschen sind extrem freundlich. Wir haben bei unserer Ankunft auch sofort ein Paeaerchen aus Deutschland kennengelernt und das Gespraech mit ihnen sehr genossen.
Heute haben wir erst einmal den Jetlag ausgeschlafen und sind dann durch Bangkok gestreift. Gluecklicherweise haben wir liebe Menschen getroffen, die uns den Weg erklaert haben und uns empfohlen haben nur die gruenen Tuk-Tuks zu nehmen, weil die vom Staat mitfinanziert werden und es deshalb keine Abzocke gibt. Unsere erste Erfahrung damit war sehr positiv. Bei Aenderungen lassen wir es euch wissen!
Hier gibt ueberall Bilder vom Koenig, der hier sehr veehrt wird.
Lecker, lecker!

Witzig: ein Weihnachtsbaum bei dieser Hitze und zu dieser Jahreszeit!
Wir haben uns die verschiedenen Buddahs angesehen und da haben wir festgestellt, welchen grossen Vorteil unser Glauben hat: es ist doch echt schrecklich, wenn man mit ansehen muss, wie Touristen, die keinen Bezug zu deiner Gottheit haben, einfach Bilder von deinem Gott machen! Gut, dass unser Gott zu gross ist, als dass man Fotos von ihm schiessen und ihn so respektlos behandeln kann!
Nun sitzen wir ein wenig im Hostel um euch zu informieren und um uns ein wenig abzukuehlen. Gleich gehts dann wieder in die Stadt.

Fuehlt euch alle ganz, ganz feste umarmt von uns, wir haben euch zu Hause alle sehr lieb! :)

Kommentare:

  1. Hi Kati und Andi :)

    Schön geschrieben und coole Bilder! Bin gespannt, was ihr noch alles erleben werdet.
    Jaja die tuk-tuks gibt's hier unten auch überall, voll billig mit denen irgendwo hin zu kommen...

    Euch noch eine gesegnete zeit und viel Spaß!

    Libe Grüße aus Kenia,
    Viktor N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wir wollten die nächsten Tage aber mal den Bus probieren, mal schauen, wie das klappen wird. Toll, dass wir sogar aus Kenia unterstützt werden! ;)
      Lg AK

      Löschen
  2. Es freut mich, dass ihr bisher gut angekommen seid. Man, ich find das ja selbst total spannend, wie wirds euch wohl gehen :D

    AntwortenLöschen
  3. hallo ihr lieben

    es freut mich das es euch so gut geht


    Gruß aus den teils verschneiten westerwald

    Rudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wir haben schon gehört: die Flüge wurden teilweise gestrichen und so...
      Hier genießen wir die T-Shirts am Abend. ;)
      Lg AK

      Löschen
  4. Ich Lieben...freut mich riesig, dass ihr gut angekommen seid... Einen tollen ersten Eindruck habt ihr vermittelt. Und Abu, der Affe ist euer Begleiter? Süss...
    Bin in Gedanken bei euch, dicken Knutscher :*

    Olga G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das können wir spüren! Ja, Abu ists geworden. Dem Engel und dem Entchen hätte ich diese lange Reise nicht zumuten wollen! ;)
      Drücken dich!

      Löschen
  5. Hallo ihr Lieeeeeben!!!
    wir sitzen grad hier mit Mama und lesen eure Blogeinträge, uns geht es gut.
    Grade eben haben wir Tee getrunken.
    Wir vermissen euch sooooo sehr!

    Wir haben euch gaaaanz doll lieb!!!!

    Ganz liebe Grüße und eine feste Umarmung mit einen dicken schmatzer Jessi&Andi und Mama&Papa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann vergesst bloß nicht unser Stück Kuchen und unsere Tasse Kaffee zu trinken! Wir erwarten ein paar Pfündchen mehr auf euren Hüften! ;)
      Liebe Grüße zurück! Schmatzer und Umarmung zurück! ;)

      Löschen